Ab ins Unterengadin – natürlich nur mit Hund

Unter den Presseinformationen und Kooperationsanfragen, die ich erhalte, ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Manchmal frage ich mich, wie ich in die Presseverteiler diverser Firmen oder PR-Agenturen gerutscht bin, wenn ich beispielsweise Einladungen zu Flachdachsymposien (ungelogen) oder zu einer Traktorpräsentation in Brasilien erhalte. Manchmal wollen so genannte Kooperationspartner meinen Blog durch Linktausch verbessern (wortwörtlich so angefragt) … und manchmal, ja manchmal glitzert in der Tiefe meiner E-Mails auf einmal ein kleines Juwel.

Hundefreundlichkeit im Unterengadin

So ein Juwel ist das Unterengadin rund um Scuol, Samnaun und Val Müstair. Die Nationalparkregion im Dreiländereck Schweiz, Österreich, Italien wirbt mit klarem Wasser, guter Luft, einsamen Tälern, seltenen Pflanzen, gigantischen Gipfeln, dramatischen Schluchten, eindrucksvollen Burgen und … ja, und mit speziellen Reiseangeboten für Hundehalter.

Idyllische Bergwelt

Idyllische Bergwelt

Auf der Suche nach möglichen Kooperationspartnern für eben diese spezielle Zielgruppe – Reisende mit Hunden – kam Philipp auf mich und HundeReisenMehr zu. Philipp arbeitet im Tourismusbüro Unterengadin für die Regionen Scuol, Samnaun und Val Müstair. Er erzählte mir von Informationsmaterial (print und online), die sich besonders gut für Wanderungen mit Hund eigneten, von geführten Bergtouren mit HundewanderleiterInnen, hundefreundlichen Hotels, Wellness für Zwei- und Vierbeiner und vielem mehr.

Zerklüftete Gipfel

Zerklüftete Gipfel

Das alles einfach in ein oder zwei Beträge zu packen und das war’s? Das wäre einfach schade. Deshalb gibt es ab sofort die neue Kategorie „Ab ins Unterengadin“. Hier werde ich mehr oder weniger regelmäßig über den Urlaub mit Hund(en) in der Naturparkregion zwischen Val Müstair und Samnaun schreiben.

Ob Wanderung oder Bergtour – (fast) alles ist möglich! Auch mit Hund

Da ich leider in naher Zukunft nicht persönlich in die Schweiz reisen kann bzw. werde, wird Philipp mich unterstützen – hinsichtlich Fotomaterial, Wandertipps und –beschreibungen, Interviews, Ideen usw.

So könnt Ihr Euch beispielsweise auf Beschreibungen einzelner Etappen durch das Unterengadin auf der historischen Wanderung Via Engiadina freuen (wäre ein idealer Wanderweg für mich, weil er hinsichtlich der Kondition nicht allzu anspruchsvoll ist … ;-)), auf den Bericht einer Bergtour bis auf 3.000 Meter hinauf, auf eine Tour durch typische Engadiner Dörfer oder eine Schneeschuhwanderung mit Hund im Winter.

Romantische Dörfer

Romantische Dörfer

In eigener Sache: Ich werde für diese Kooperation nicht bezahlt. Mir gefällt die Initiative von Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair, sich auf Urlauber mit Hund einzustellen und dafür spezielle Arrangements anzubieten. Und mir gefällt das Unterengadin, das ich vom Skilaufen aus früheren Zeiten kenne. Deshalb möchte ich diese Region näher vorstellen. Welche und wie viele Beiträge ich künftig schreibe bzw. veröffentlichen werde, ist meine freie Entscheidung, die nicht durch den Kooperationspartner gesteuert wird.

Atemberaubende Landschaften

Atemberaubende Landschaften

Habt Ihr Ideen, Wünsche oder Anregungen zum Unterengadin? Dann her damit … ich bin mir sicher, Philipp beschafft alles, was wir brauchen … 😉 … bis denne … amiaivels salüds!

alle Fotos: Andrea Badrutt, Chur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: