Christian – eine Frau, zwei Hunde und drei Kinder

Letzte Woche habe ich Euch meine Lieblings-Apps zum Thema „Unterwegs mit Hund“ vorgestellt. Irgendwer ist ja irgendwann einmal auf die Idee gekommen, solche Apps zu kreieren und auf den Markt zu bringen. Einer von ihnen hat mir Rede und Antwort gestanden.

1. Wer bist Du und wer sind Deine vierbeiniger Begleiter?

Mein Name ist Christian, ich bin verheiratet und habe drei Kinder (14, 18 und 21 Jahre). Außerdem Leben bei uns in der Familie noch acht Pfoten. Lene, eine schwarze Labbi-RR Mix-Hündin, 2,5 Jahre, und Mila eine RR-Berner Sennen Mix-Hündin, 10 Monate.

0301 Lene und ich

2. Wenn Du auf der Suche nach einem Hotel bist – was ist wichtig für Dich, wenn Du mit Hund reist?

Meistens verbringen wir unsere Urlaube in einem Ferienhaus oder einem Appartement. Dabei ist uns wichtig, dass unsere gesamte Familie gern gesehene Gäste sind – natürlich gehören unsere Fellnasen dazu! Bisher haben wir nur positive Erfahrungen machen können und wir hoffen, dass das auch so bleibt. Wir vermeiden allzu lange Anfahrten, da es meistens Stress für Mensch und Hund bedeutet. Wir waren einmal mit unserer Logo-Hündin (Annie, leider am 2. Januar 2014 viel zu früh von uns gegangen) an der Atlantikküste in Frankreich. Wir haben dort – trotz Hundeverbot – tagsüber am Strand sehr gute Erfahrungen gemacht. Doch die Anreise ist sehr lang, daher bevorzugen wir nähere Ziele. Am liebsten verbringen wir unsere Urlaube an der Nordsee und schrecken auch vor Dänemark nicht zurück … 🙂

0301 Lene im Sonnenuntergang

3. Was ist Dein persönlicher Urlaubstipp für HundeReisenMehr?

Unsere Fellnasen und auch wir lieben es, am Strand spazieren zu gehen. Daher können wir Strandurlaub mit Hund nur empfehlen. Besonders gefällt uns St. Peter Ording. Dort trifft man eigentlich immer Gleichgesinnte und kommt schnell ins Gespräch, was aber kein Muss ist! Auch Restaurants und Gaststätten sind dort hundefreundlich. Außerhalb der Sommersaison ist es für uns und unsere Hunde ein Paradies, wenn auch kein Geheimtipp me(e)hr.

0301 Strand_Abend - Kopie

4. Fünf Dinge, die Du immer im Gepäck hast, wenn Du mit Hund reist?

  • Leckerlies
  • Kotbeutel
  • Wasser
  • Decke
  • Spielzeug
  • und die Pfeife zum sicheren Abruf 🙂

0301 Mila_1 (2)Vielen Dank, Christian, dass Du meine Fragen beantwortet hast. Mit St. Peter Ording liebäugle ich auch schon die ganze Zeit …

Wie oben bereits erwähnt, ist Christian einer von zwei Machern, die hinter den Apps von „Mit Hund und Apps unterwegs“ stehen. Wer sich über die verschiedenen Apps informieren möchte, der kann dies unter www.hundestraende.com tun.

Fotos: Christian Rerop, Hundestrände.com

 

2 Kommentare zu “Christian – eine Frau, zwei Hunde und drei Kinder

  1. Einen tollen Urlaub mit dem lieben Hund kann man auch auf Römö in Dänemark verbringen. Die herrlichen Sandstrände und die drei Hundewälder machen den Aufenthalt zu einem traumhaften Erlebnis. Mehr Info über über die hundefreundliche Insel und Einreiseregeln: http://www.ferienhaus-roemoe.dk/roemoe-hund.aspx

    Auch an der deutschen Ostsee im Ort Schönberg gibt es wunderschöne Sandstrände und Hundestrände. Gemeinsam mit unseren Vierbeinern macht der Urlaub einfach mehr Spaß 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: